Nachhaltiger Wissenstransfer

WTSH Logo

 

Die WTSH ist die zentrale Wirtschaftsförderungsgesellschaft in Schleswig-Holstein. Sie unterstützt vor allem kleine und mittelständische Unternehmen dabei, Innovationen erfolgreich umzusetzen und ist im Projekt TransKoll daher für den Nachhaltigen Wissenstransfer, d.h. die Schulung und Beratung der Partnerunternehmen zum Thema Nachhaltigkeit verantwortlich. So werden die mit Hilfe der beteiligten Forschergruppen in den Pilotunternehmen entwickelten Prozesse zum Aufbau eines internen und stufenübergreifenden Nachhaltigkeitsmanagements sowie einer zielgruppenspezifischen Nachhaltigkeitskommunikation in Schulungsunterlagen überführt. Diese Schulungsunterlagen werden im Projektverlauf in vier Transferunternehmen der schleswig-holsteinischen Ernährungswirtschaft erprobt und weiterentwickelt. Die Unternehmen werden von der WTSH somit bei der Identifikation von Handlungsfeldern im Bereich Nachhaltigkeit und der Umsetzung entsprechender Aktivitäten begleitet. Auch wird den Unternehmen bei der Überwindung auftretender Hindernisse weitergeholfen.

Die wissenschaftliche Begleitung innerhalb der Transferphase trägt zu einem besseren Verständnis der unternehmensindividuellen Anforderungen und damit zur kontinuierlichen Verbesserung der vorliegenden Schulungsunterlagen bei. So können nach Projektabschluss direkt umsetzbare praktische Handlungsempfehlungen für Unternehmen verschiedener Zweige der Ernährungswirtschaft zur Verfügung gestellt werden.

Ihre Ansprechpartnerin:
Hanna Friederike Siebert
WTSH Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH
Lorentzendamm 24
24103 Kiel
Email: siebert@wtsh.de
Tel: +49 (0) 431 66666 808