Wer kann den Prozess umsetzen?

 

Grundsätzlich kann jedes kleine oder mittelständische Unternehmen der Ernährungswirtschaft mithilfe des Prozesses und der bereitgestellten Schulungskonzepte ein Nachhaltigkeitsmanagement einführen. Es ist nicht entscheidend, ob das Unternehmen sich schon im Bereich Nachhaltigkeit engagiert, oder sich bisher noch nicht mit dem Thema befasst hat. Der Gedanke dahinter ist, dass es in jedem Unternehmen ökonomisch, ökologisch und sozial sinnvolle Optimierungspotenziale gibt. Der Prozess hilft auch, bereits laufende Aktivitäten im Hinblick auf die strategische Ausrichtung zu prüfen und neue Potentiale zu identifizieren.